Bodman - hotel-bodensee.com

Hotel/ Hotels in Bodman

Leider wurden keine Ergebnisse gefunden!



Bodman am Bodensee

Bodman, eine der ältesten Siedlungen am Bodensee und Doppelgemeinde mit Ludwigshafen, hat sich durch seine hervorragende touristische Infrastruktur immer mehr zu einem der beliebtesten Ferienorte am Bodensee entwickelt. Die kleine Gemeinde vermittelt auch den Eindruck, als wäre Hektik ein Fremdwort - denn trotz der vielen Gäste im Sommer, geht es in Bodman eher gemütlich zu.

Dies ist auch in den hervorragenden Hotels der Gemeinde zu spüren. Gastfreundlichkeit auf hohem Niveau und immer von bester Qualität, weshalb gerade die Unterkünfte zu den Aushängeschildern der Gemeinde gehören. Auch kulinarisch hat sich Bodman längst einen Namen gemacht. Nichts zu spüren von Fastfood an allen Ecken, man hat sich der internationalen, aber vor allem auch der badischen Küche verschrieben - überwiegend mit den schon legendär hochwertigen Produkte aus der Region, speziell von der Gemüseinsel Reichenau. Und der zu einem guten Essen gehörende Wein wächst praktisch vor der Haustüre und hat sich durch einige junge Winzer in den letzten Jahren auch international einen Namen gemacht. Man sollte sich in seinem Hotel beraten lassen.

Bodman ist ein idyllisches Örtchen, umgeben von herrlichen Wäldern und den Bergen des Bodanrücks. Hier entdecken Wanderfreunde nicht nur eine wunderschöne Natur, sondern finden auch sehr viel Abwechslung. So kann man den Frauenberg erwandern, einen herrlichen Ausblick genießen und das dortige Schloss besichtigen. Selbst ein Bisongehege hat man hier angelegt.

Für Wasserratten ist das Strandbad von Bodman natürlich die erste Anlaufstelle. Es gibt hier einen Bootsverleih, und für Surfer sind die Windverhältnisse meistens perfekt. Fehlt einmal der Wind oder ist er zu heftig, dann bietet die etwas schwierige Minigolfanlage die perfekte Alternative.

Der Bodensee mit all seinen Sehenswürdigkeiten ist natürlich sehr gut geeignet, um Tagestouren zu unternehmen. Von Bodman aus bietet sich eine kombinierte Schiffs- und Wandertour an. Man kann vom Schiffsanleger aus zur Marienschlucht fahren und am See entlang wieder zurück nach Bodman gehen. Die Schiffe fahren von Bodman aus natürlich auch auf die berühmte Blumeninsel Mainau. Besonders für Hobbygärtner und Blumenfreunde ist dies ein Muss, denn man kann sich nicht nur die ganze Parkanlage anschauen, sondern von den dortigen Gärtnern auch hilfreiche Tipps geben lassen.
Da Bodman auch ein klassischer Urlaubsort für Familien mit Kindern ist, so gibt es am Affenberg eine riesige Anlage mit Berberaffen, die den Besuchern das vorher gekaufte Popkorn aus den Händen fressen. So nahe kommt man wild lebenden Affen wohl selten.

Ausflugsziele gibt es viele, die man rund um den See mit dem Fahrrad erreichen kann, doch auch die Alpen locken Wanderer und Seilbahnfahrer - und alles ist von Bodman aus gut zu machen.
 
[ zum Seitenanfang ]


  WERBUNG