zurück zur Übersicht

Messehotels/ Messehotel am Bodensee


Der Bodensee lockt in jedem Jahr viele Besucher, die allerdings nicht alle nur Urlaubsgäste sind. Viele haben hier auch beruflich zu tun, besuchen Tagungen, Konferenzen oder sind Teilnehmer einer Messe. Daher gibt es am Bodensee auch spezielle Messehotels, die Gästen und Teilnehmern einer Messe eine Unterkunft bieten. Viele solcher Messehotels verfügen auch über eigene Konferenzräume, in der branchenspezielle, in der Regel kleinere Messen abgehalten werden können. Das hat den Vorteil, dass die Besucher in dem Hotel auch gleich übernachten können und so keine weiten Wege für sie anfallen. Findet die Messe an einem anderen Ort statt, als dort, wo das entsprechende Messehotel steht, so kann der öffentliche Personennahverkehr genutzt werden. Dieser ist in der Region rund um den Bodensee sehr gut ausgebaut und die Orte sind auf diese Art und Weise alle miteinander vernetzt. So kann auch ein Hotel als Messehotel genutzt werden, das vom Veranstaltungsort etwas weiter entfernt ist, denn es gibt viele Zubringermöglichkeiten. Das ist weiterhin sehr praktisch, wenn es darum geht, für die Teilnehmer der Messe ein Rahmenprogramm zu organisieren. Denn gerade am Bodensee gibt es eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten, bei denen die Umgebung zumindest teilweise entdeckt werden kann. Aufgrund des häufigen Zeitmangels können sich die Teilnehmer sicher nur einen kleinen Überblick über die Schönheit der Region verschaffen, eine Fahrt mit dem Ausflugsdampfer über den Bodensee ist aber ein Erlebnis, was im Gedächtnis bleiben wird.


Die verschiedenen Messehotels am Bodensee haben unterschiedliche Standards aufzuweisen, so dass auch Organisatoren mit etwas kleinerem Budget eine gute Möglichkeit der Unterbringung ihrer Gäste finden werden. Darunter leidet der Service in den Hotels jedoch keineswegs, auch bei Messehotels mit etwas geringerer Sterneeinstufung ist dieser ausgezeichnet. In der Regel wird den Gästen das Frühstück serviert, auf Wunsch kann auch das Abendessen organisiert werden. Besonders in Hotels mit gehobenem Anspruch ist es durchaus möglich, eine komplette Versorgung der Teilnehmer der Messe zu erhalten, das bedeutet, dass es auch das Mittagessen im Hotel gibt. Wie der Service in Bezug auf die Versorgung genau aussehen soll, ist aber immer eine Sache der Absprache zwischen Organisator und Hotelleitung.


Wer Gast einer Messe war, kann sein Zimmer in einem Messehotel am Bodensee oft auch noch einige Tage weiter nutzen, wenn er dies im Vorab kundgetan hat und vielleicht noch einen kleinen Urlaub machen möchte. Die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung sind hier sehr vielseitig und reichen von Wandern und Radfahren über Wassersport bis hin zum einfachen Ausruhen am Strand des Bodensees.

S.(0-50)                                                                                            zurück zur Übersicht




  WERBUNG